Sofortige Lieferung

IG Follower

Der beste Anbieter
+150.000 zufriedene Kunden mit +800.000 Bestellungen

Invite Icon
Like Button Icon
Trage hier dein Insta Profil ein.

Anzahl der

  • Google Pay Icon
  • Apple Pay Icon
  • MasterCard Icon
  • Visa Icon
  • Sofort Icon
  • SEPA Icon

Alle Preise inkl. MwSt.

Unser Service

  • Flame Icon

    Superschnelle Lieferung

    Bestellungen beginnen innerhalb von 5 Minuten nach Zahlungseingang.

  • Like Icon

    Überlegener Support

    Wir antworten innerhalb von kürzester Zeit, wenn du Hilfe brauchst.

  • Tag Icon

    Erstklassige Diskretion

    Wir löschen Daten nach 120 Tagen. Bestellungen werden höchst vertraulich behandelt.

So geht's

  • User Icon

    Sofortige Sichtbarkeit

    Das Profil wird bevorzugt angezeigt und sieht einfach besser aus.

  • Thumb Up Icon

    Mehr Follower => Mehr Views

    Insta Profile mir mehr Followern werden häufiger angesehen.

  • Ban Icon

    Keine Passwortfreigabe

    Wir brauchen kein Passwort von dir, dein Profilname reicht für die Erfüllung aus.

  • Support Icon

    Unterstützung von Profis

    Unser Support ist immer für dich da, wenn Du was wissen willst. Schreib uns.

Häufige Fragen

  • Wie lange bleiben die Follower

    Wir stellen sicher, dass unsere Follower 90 Tage lang aufrechterhalten werden. Da Follower dazu neigen, nicht zu folgen, senden wir mehr du kaufst, um eventuelle Verluste zu decken.

    Sollte die Anzahl der Follower abnehmen, liefern wir gerne kostenlos nach.

    Einfach kurz bei uns melden, wir kümmern uns drum! Schreib uns hier eine Mail: info@loyalitaetsmarketing.com

  • Werden alle Follower/Likes für 90 Tage aufrecht erhalten?

    Ja, die Beibehaltung für 90 Tage ist bei allen Bestellungen kostenlos.

  • Ist mein Insta-Konto in Gefahr?

    Nein, uns ist kein Fall bekannt, in dem ein Konto aufgrund unseres Dienstes vorübergehend oder dauerhaft gesperrt wurde..

  • Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

    Du kannst mit Kreditkarte, Google Pay, Apple Pay oder Banküberweisung bezahlen.

Instagram Follower kaufen: Unsere Tipps für dein Insta-Profil

Die ersten 500 Follower auf Instagram sind die schwersten. Hat wahrscheinlich jeder schon einmal gehört, der sich irgendwie mit dem Gedanken an einen Insta-Account trägt. Klar kennst du diesen Spruch auch schon – entweder von Freunden oder aus dem Internet. Die Kernaussage: Es ist schwer, den eigenen Instagram Account nach vorn zu bringen.

Dafür gibt es ein paar einfache Gründe. Accounts, die schon viele Instagram Follower haben, ziehen einfach noch mehr interessierte Nutzer an. Was bleibt da noch für dich als Einsteiger? Instagram Follower kaufen ist doch die Gelegenheit, schnell und einfach den eigenen Account zu pushen. Klar können wir dir dabei helfen. Dein Insta-Account stößt bei den Followern an Grenzen? Auch hier hat das Follower kaufen Vorteile.

1.000 Follower – die Macht der Zahlen

Instagram ist als Plattform in den letzten Jahren rasant gewachsen. Einige der Top Accounts haben Dutzende Millionen Follower – und verdienen so an der Social Media Präsenz. Auszahlungen der Plattform selbst und Verträge mit Werbepartnern bringen so Millionen ein. Entscheidend ist, dass die Zahl der Instagram Follower hoch ist. Naja, ganz stimmt unsere Aussage an dieser Stelle nicht.

Du musst nicht hunderte Millionen Follower wie berühmte Fußballer oder It-Promis haben, um an Auszahlungen der Plattform beteiligt zu werden. Es reichen schon deutlich weniger Insta-Follower. Auch Kooperationspartner setzen mittlerweile mehr auf Micro- und Nano-Influencer. Es reichen schon manchmal schon 900 bis 1.000 Instagram Follower. Aber auch die sind nicht ganz einfach zu knacken.

Wieviel Kanalbetreiber bei Instagram verdienen, hängt sehr stark von der Reichweite ab. Eine Studie aus dem Jahr 2021 deckt sehr große Unterschiede auf.

Übersicht zu den durchschnittlichen monatlichen Einnahmen via Instagram

Reichweite (Anzahl Follower)Einnahmen je Monat im Durchschnitt
1.000 bis 10.0001.420 US Dollar
10.000 bis 50.0002.061 US Dollar
50.000 bis 500.0003.517 US Dollar
500.000 bis 1 Million5.847 US Dollar
Mehr als 1 Million15.356 US Dollar

Quelle: Onlinemarketingmagazin vom 23. Juli 2021

Die Anzahl deiner Follower entscheidet aber nicht nur darüber, ob und wie du Auszahlungen erhältst und von potenziellen Werbepartnern wahrgenommen wirst. Analysen aus der Vergangenheit zeigen, dass Accounts mit einer höheren Anzahl Follower besser im Ranking dastehen. Klar, dieser Faktor entscheidet nicht allein über die Sichtbarkeit und Position des Accounts (dazu später mehr), ist aber ein wichtiger Punkt.

Die Macht der Zahlen bei den Followern und Likes ist auf Instagram nicht verleugnen. Genau deshalb lässt sich das Instagram Follower kaufen als Marketing in eigener Sache verstehen. Du sorgst dafür, dass dein Account wächst – egal, ob es dir um ein Hobby geht oder du auf dem Weg zum Influencer bist

Follower kaufen und ab auf die Überholspur?

Den eigenen Instagram Account mit Followern zu versorgen, bringt eine Menge Vorteile. Besseres Ranking, mehr Reichweite und Interesse von verschiedenen Werbepartnern. Klingt nach dem perfekten Deal. Wir bieten dir einen unkomplizierten Weg, die Zahl der Instagram Follower zu erhöhen. Hebt ein völlig leere Profil nur durch die Follower ab?

Wir sorgen darfür, dass Du die Leistung, die Du bezahlt hast, auch wirklich bekommst.. Nimmt die Anzahl der Follower oder Likes ab, gibt es von uns eine Nachlieferung, die natürlich gratis ist. Aber: Du solltest unsere Leistung als nur ein Tool betrachten. Langfristig stellt sich Erfolg nur ein, wenn du dich auch um dein Instagram Profil kümmerst.

Den eigenen Instagram Account mit Followern zu versorgen, bringt eine Menge Vorteile. Besseres Ranking, mehr Reichweite und Interesse von verschiedenen Werbepartnern. Klingt nach dem perfekten Deal. Wir bieten dir einen unkomplizierten Weg, die Zahl der Instagram Follower zu erhöhen. Hebt ein völlig leeres Profil sich nur durch die Follower ab? Nach dem Kauf musst du aktiv sein. Erfolg auf der Social Media Plattform lebt davon, mit der Community zu interagieren. Teilen, kommentieren und liken – diese drei Schritte müssen dir einfach in Fleisch und Blut übergehen.

Leider glauben Einsteiger auf Instagram, dass ein paar hundert Follower reichen – und der Erfolg kommt von ganz allein. Social Media funktioniert etwas anders. Einfach nur irgendwelche Inhalte teilen, tritt schnell eine frustrierende Entwicklung in Gang. Anfangs steigt die Zahl der Follower – um dann zu stagnieren. Reichweite entsteht nur mit den richtigen Formaten und Regelmäßigkeit.

Quality is King – auch bei Insta-Followern

Du hast gerade ein neues Profil angelegt und hoffst auf die ersten Follower? Dein Account existiert schon eine Weile, die Zahl der Follower steigt aber nicht? Klingt nach einem Fall für uns. Wir versorgen dein Konto unkompliziert mit neuen Followern. Du nutzt uns als Marketingtool für deinen Insta-Account, darfst die Hände aber nicht einfach in den Schoss legen.

Es braucht einfach gute Inhalte, um ein Instagram Profil langfristig aufzubauen. Nicht umsonst gibt es die Devise: Content is King! Nein, du musst nicht auf jeden Trend aufspringen wie auf einen fahrenden Zug. Bleibe ehrlich und authentisch. Wer Rezeptideen auf Instagram teilt, muss nicht plötzlich den Motorsport-Experten mimen. Viel wichtiger ist, dass die Qualität deiner Inhalte stimmt

Qualität gilt auch für deine Instagram Follower. Accounts, die einfach mit hunderten Fake Accounts - ohne Profilbild oder eigenen Storys – zugepflastert sind, kann nicht dein Ziel sein. Behalte beim Instagram Follower kaufen im Auge, woher die einzelnen Follower kommen. Vielleicht entwickelst du eine Strategie, wann wie viele Follower dazukommen. Verteile einfach das Wachstum auf deinem Account. Wir helfen dir in jedem Fall dabei.

Du weißt, dass du bei uns Follower für Instagram kaufen willst – aber noch keine Idee, wie viele am besten sind? Vielleicht hast du ja auch Fragen zur Abwicklung? Wir lassen dich mit deinem Anliegen nicht einfach im Regen stehen. Unser professioneller Support unterstützt dich und kann dir auf viele Fragen unkompliziert eine Antwort geben.

Gekaufte Follower zu aktiven Followern werden lassen

Du bekommst von uns Follower und diese bleiben 90 Tage. Wer behauptet, dass du Follower nicht länger behalten kannst? Damit Nutzer von Instagram für den eigenen Kanal zu einer treuen Fanbase werden, braucht es allerdings Arbeit und Vorbereitung. Teil des Erfolgsrezepts sind die Inhalte. Setze die verschiedenen Formate richtig ein. Instagram bietet unter anderem Beiträge, Reels oder Karussells als Formate an

  • Beiträge sind wahrscheinlich das gängigste Format, um Bilder oder Videos einfach mit der Instagram Community zu teilen.
  • Reels gibt es seit 2020 auf der Plattform. Du kannst bis zu 60 Sekunden lange Videos erstellen und mit verschiedenen Sounds und Effekten sehr kreativ ausstatten.
  • Als Karussell werden Zusammenstellungen von bis zu zehn Bilder bezeichnet. Der Vorteil für dich liegt auch darin, dass es einfach dauert, durch alle Bilder zu wischen. Den Mehrwert und die Interaktion belohnen Follower und der Algorithmus

Ob du mit deinem neuen Kanal mehr Follower erreichen oder einem bestehenden Kanal Auftrieb verleihen willst – von uns bekommst du Unterstützung. Dass die Follower auf deinem Instagram Kanal bleiben, dafür musst du sorgen. Es reicht garantiert nicht, die Hände in den Schoß zu legen.

Gekaufte Follower verwandeln sich in aktive Follower, wenn du:

  • Interessante Storys anbieten kannst
  • Den Kanal pflegst und regelmäßig füllst
  • Mit deiner Community agierst
  • Einen Mehrwert für Follower anzubieten hast

Tipps und Tricks: Das Instagram Profil mit vielen Followern

Du willst schnell viele Follower auf deinem Instagram Profil willkommen heißen. Reichweite entsteht auf der Plattform nicht über Nacht. Top Accounts haben ein langes Wachstum hinter sich. Neugierig auf ein paar Beispiele (Stand Februar 2023):

  • Cristiano Ronaldo – rund 543 Millionen Follower
  • Lionel Messi – 426 Millionen Follower
  • Kylie Jenner – 375 Millionen Follower
  • Selena Gomez – 361 Millionen Follower
  • Dwayne Johnson – 361 Millionen Follower

Klar – alle Accounts haben einen riesigen Vorteil: Den Promi Bonus. Fans der Fußballstars oder Musiksternchen folgen ihren Idolen einfach. Du hast es natürlich nicht ganz so einfach. Aber auch ohne den Status eine Promis kannst du deinen Instagram Account aufbauen und die Zahl der Follower einfach wachsen lassen.

Wichtig ist dafür die richtige Strategie. Du musst wissen, an wen sich dein Instagram Account richtet. Und du brauchst eine Idee, wie sich die Zielgruppe abholen lässt. Was ganz sicher nicht funktioniert: Den Insta-Account einrichten, die erste Story posten – und dann einfach drei Monate nichts passieren lassen. So sorgst du besonders effizient dafür, dass Follower deinen Account wieder verlassen.

Auf den Inhalt kommt es an

Content is King – aber was heißt das überhaupt? Ganz einfach: Du bekommst organisch wachsende Follower mit dem richtigen Inhalt, der entsprechend präsentiert wird. Heute mal ein Foto vom Müsli, morgen ein Pic aus der Bahn und in einer Woche wird der Stubentiger fotografiert – klar, du präsentierst dein Leben. Wie relevant sind diese Inhalte aber für Follower?

Es gibt eine ganze Reihe Themen, die auf der Plattform Instagram besonders beliebt sind. Ganz vorn ist natürlich Mode dabei. Aber auch Food und Design spielen eine sehr große Rolle. In den Top 10 sind außerdem noch zu finden:

  • Reisen (war irgendwie klar)
  • Fitness
  • Party
  • Gesundheit

Dies sind schon mal ein paar Ideen, um sich selbst wiederzufinden. Was in den letzten Jahren als Thema zunehmend nach oben gespült wird, sind der Umwelt- und Klimaschutz sowie Nachhaltigkeit. Musst du dich unbedingt auf einen der trendigen Hashtags bei Instagram festlegen?

Nein, du kannst dich zwischen mehreren Themen bewegen. Wichtig ist für Follower, dass du authentisch wirkst. Auf High Heels Outdoor unterwegs – hier dürfte die Community einige Fragen haben. Klar kannst du dich von anderen Kanälen inspirieren lassen, wenn das Ergebnis dein eigener Stil wird.

Feel the Trend – im Gespräch bleiben

Dieser Tipp ist wahrscheinlich besonders schwer und liegt als Endgegner richtig schwer im Magen. Der Grund: Wir sagen auf der einen Seite, dass du authentisch bleiben sollst. Trotzdem darfst du Trends nicht aus den Augen verlieren. Klingt doch eher wie ein Widerspruch. Genau deshalb müssen wir unsere Aussage hier kurz erklären.

Wenn du alles richtig machst, kannst du beides erreichen: Authentizität und ein Ohr an aktuellen Trends haben. Du darfst Trends aber nicht falsch verstehen. Es geht nicht darum, plötzlich wie alle Kanäle auf Kryptocoins aufzuspringen. Oder mit einem Grillkanal plötzlich Veganismus „zu predigen“. So wirst du unglaubwürdig.

Aber: Du kannst dir immer überlegen, wie Trends vielleicht deine Nische berühren. Grillen ohne Fleisch interessiert zunehmend. So findest du neue Themen und zeigst Followern (natürlich auch dem Algorithmus), dass du dich intensiv mit deiner Nische beschäftigst. Außerdem profilierst du dich als Experte. Klar, Besucher belohnen so etwas schneller durch eine Kanalanmeldung

Social Media heißt Interaktion

Instagram ist Social Media. Die Betonung liegt auf Social. Du musst – um Follower zu gewinnen – einfach aktiv werden. Klar gibt es den Spruch, dass stille Wasser tief sind. In einer Social Community geht es aber darum, sich auszutauschen und zu interagieren. Ein Anspruch, der sich auf Instagram in mehreren Ebenen bewegt.

Was bedeutet Interaktion auf Instagram eigentlich? Du kannst:

  • folgen
  • liken
  • kommentieren

Heißt im Klartext, dass du den Fokus nicht ausschließlich auf deinen eigenen Kanal legst. Schau immer über den Tellerrand und finde heraus, was andere Kanalinhaber posten. Es ist einfach, diese in der eigenen Nische als Konkurrenz zu sehen. Du solltest vielleicht den Blickwinkel verändern. Nutze zum Beispiel deren Erfahrung, um den eigenen Kanal weiterzuentwickeln.

Lerne durch deine Interaktion direkt dazu. Besonders das Kommentieren auf anderen Kanälen kann ein starkes Tool werden. Du fällst damit einfach auf. Kommentare werden nicht nur von anderen Nutzern auf Instagram gelesen, sondern auch den Kanalbetreibern. So lässt sich ein Netzwerk aufbauen. Je mehr du „digitale Spuren“ auf anderen Kanälen hinterlässt, umso größer wird die Chance, auf diese Weise auch Follower für den eigenen Kanal zu gewinnen.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum Instagram Follower kaufen

Die erste Story auf Instagram gepostet? Ein spannende Schritt. Jetzt müssen Kanal und Beiträge nur noch gesehen werden. Machst du alles richtig, wächst die Zahl der Follower. Auf dem Weg dahin haben viele Kanalbetreiber Fragen. Unser FAQ soll einige davon beantworten.

Wie alt muss ich für meinen Instagram Account sein?

Verträge, egal welcher Art, können in Deutschland erst mit Erreichen des 18. Lebensjahres sicher rechtswirksam abgeschlossen werden. Minderjährige dürfen laut den AGB auf Instagram allerdings schon ab 13 Jahren ein Konto eröffnen.

Wie sieht ein guter Kanalname auf Instagram aus?

Gar nicht so einfach zu beantworten. Keine schlechte Idee ist das Einbinden des Kanalthemas in den Namen. Geht es um Lifestyle, Design oder vielleicht sogar Lifehacks – dann kannst du das ruhig im Kanalnamen auftauchen lassen. Zusammen mit deinem Namen bietet der Kanalname Personality.

Wo finde ich Ideen für meine Instagram Nische?

Wichtig ist, dass du dich in der Nische wohlfühlst und auskennst. Der Vorteil liegt darin, dass du dich in diesem Bereich als Experte profilieren kannst. Zeigst du das nötige Know-how und bietest für Probleme Lösungen an, hast du gute Chancen auf aktive Follower auf deinem Instagram Kanal.

Was bringt mir loyalitaetsmarketing.com für die Reichweite?

Instagram belohnt Kanäle mit mehr Followern durch ein besseres Ranking. Insofern entsteht die Chance, von mehr Nutzern wahrgenommen zu werden. So entstehen neue aktive Follower, was einfach direkt mit einer besseren Reichweite belohnt wird. Natürlich sorgen auch die von loyalitaetsmarketing.com gelieferten Instagram Follower direkt für mehr Reichweite.

Warum wächst mein Kanal auf Instagram nicht mehr?

Ohne den Kanal zu kennen, ist die Antwort wirklich reines Rätselraten. Es gibt einfach zu unterschiedliche Ursachen. Denkbar ist, dass die Art der Präsentation einfach zu wenig Follower anspricht. Was in der Praxis auch zu beobachten ist: Es kommen zwar neue Kanalmitglieder dazu, dafür springen viele wieder ab. Du musst mit den Statistiken von Instagram arbeiten, um das Nutzungsverhalten unter die Lupe zu nehmen.

Woher bekomme ich neue Ideen für Instagram?

Das Problem, mal keine Idee für neuen Content zu finden, haben viele Kanalbetreiber. Also kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Inspirieren kannst du dich von anderen Kanälen lassen. Vielleicht sind aber auch Umfragen oder ein „Tipps & Tricks“ mal eine sinnvolle Idee. Wenn du schon ein Netzwerk aufgebaut hast, sind vielleicht auch Gasbeiträge eine gute Idee.

Ist das Instagram Follower kaufen bei loyalitaetsmarketing.com sicher?

Ja, du kannst dich darauf verlassen, dass wie deine Daten nicht länger speichern als notwendig. Nach 120 Tagen werden Daten wieder gelöscht, wir arbeiten seriös und diskret. Außerdem kannst du bei uns immer mit zertifizierten und offiziell lizenzierten Zahlungsmethoden abwickeln, es gibt für dich an dieser Stelle wirklich einfach kein Risiko.

Jetzt kaufen